Aktuell

Aktuell

Das durch die La Siala Entertainment GmbH initiierte und mit produzierte Immersive VR Experience wird durch das Medienboard BerlinBrandenburg gefördert.

Die „Immersive VR Experience für Tourismus und Kultur“ (La Siala Entertainment & Interlake Media) ist eine dreiminütige Mixed-Reality-Experience, die die Möglichkeiten von VR und AR für den Tourismussektor ausloten soll. Das Projekt entsteht mit Beteiligung des Volucap Studios, der Filmuniversität KONRAD WOLF Babelsberg und der Fachhochschule Luzern und weiterer Firmen aus Berlin und Brandenburg und wird im Mai beim World Tourism Forum in der Schweiz Weltpremiere haben.

Febrar 2019

 

Weitere drei VR 360° Spots für Engadin, Scuol, Samnaun, Val Müstair Tourismus wurden im Januar 2019 gedreht.

Januar 2019

 

Kino

Die Dreharbeiten zur Romanverfilmung „Als Hitler ds rosa Kaninchen stahl“, unter der Regie der Oscar Preisträgerin Caroline Link sind abgeschlossen. Aktuell sind wir in Zürich, München und Berlin in der Postproduktion. Kinostart 26. Dezember 2019.