Aktuell


News

"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Regisseurin Caroline Link, ist in der Vorauswahl zur deutschen Oscar-Kandidatur 2021.

In Entwicklung - Kino

Drei Männer im Schnee  |  Nach dem Roman von Erich Kästner  |  Status: Finanzierung
Der Engel im Garten  |   Status: Drehbuchentwicklung

An heiligen Wassern  |  Nach dem Roman von Christoph Heer  |  Status: Finanzierung
Ein Stück vom Glück  |  Status: Drehbuchentwicklung
Grock  - der König der Clowns   |  Status: Drehbuchentwicklung

Entwicklung - Fernseh

Via Mala  |  Nach dem Roman von John Knittel   |  Status: Drehbuchentwicklung
St. Moritz Under  |  Status: Drehbuchentwicklung

Im Aufrag

Dallmayr Kaffee  |  VR-Expereince und Kurzfilm in Äthiopien
Dallmayr Kaffee  |  Augmented Barist Experience 
Engadin Tourismus  |  VR Experience 
Weisse Arena Gruppe  |  VR Experience

Storytelling

Nio der kleine Schneeman  |  www.nio.swiss

Awards

Der von Ditti Bürgin-Brook initiierte und Ko-Produzierte Filme Schellen-Ursli erhielt im Jahr 2016 den Schweizer Filmpreis für die „Beste Kamera“ und den Prix Walo für die „Beste Produktion“.  Am Children Film Festival Seattle, gewinnt Schellen-Ursli den Zuschauer "Award, Bester Film".

Der von Ditti Bürgin-Brook Ko-Produzierte Film „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ wurde 2020 mit dem Bayerischen Filmpreis, dem Deutschen Filmpreis und dem Europäischen Medienpreis - dem Civis Award ausgezeichnet. Ferner gewinnt  der Kinoerfolg "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ den Frankfurter Buchemesse Film Award.  Des weitern war "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Regisseurin Caroline Link,  im Rennen zum deutschen Oscar-Kandidaten 2021.

Die Allegretto VR-Experience war am Basler Gässli Film Festival 2020 für den "Innovative Storytelling" Award nominiert.

Media

Auswahl der Berichterstattungen.